Federkohl auch Grünkohl oder in den USA auch Kale genannt.

 

Ist ein altes Gemüse neu entdeckt. Schon seit dem 3. Jahrhundert v.Chr. wurde er in Griechenland und in der römischen Zeit in Italien angebaut und in der Schweiz wird er schon seit Römerzeiten vermutet.

Was früher als Gemüse für ältere Leute belächelt wurde ist wieder neu entdeckt worden und wird sogar als Superfood vermarktet.

Was unsere Grosseltern schon immer wussten, es ist ein gesundes Gemüse.

Viele Vitamine und Mineralstoffe sind darin enthalten und es hat von allen Lebensmitteln den höchsten Gehalt an Betacarotin (antioxidative Wirkung) und Vitamin C.

 

100 g Grünkohl hat 196 kJ (49 kcal)

4     g Kohlenhydrate

4     g Eiweiss

0.9 g Fett gesättigte Fettsäuren

0.3 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren

0.1 g einfach ungesättigte Fettsäuren

3    g Nahrungsfasern (Ballaststoffe)

 

Es enthält:

 Vitamin             A                         Natrium             Zink

Vitamin              B2 (Riboflavine)

Vitamin              B3 (Niacin)

Vitamin              B6                       Kalium                Phosphor

Vitamin              B12                     Magnesium       Calcium

Vitamin              C                         Eisen

Vitamin              D

Vitamin              E

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 16 =

Profile Mind & Body